Sicherungszedent in Zahlungsschwierigkeiten

Einleitung

Der Spagat zwischen den verständlichen Kreditgeberinteressen (die Kreditmittel sind sein Geld und er ist seinen Gläubigern und Gesellschaftern verantwortlich) und dem Überlebensinteresse der Kreditnehmerin (Interesse am Fortbestand der geschaffenen Werte, Kundenbeziehungen, Arbeitsplätze etc.) bis hin zur fragwürdigen Lebensverlängerung eines schwächelnden Unternehmens, ist je nach Kreditnehmerin und Branche, in der sie tätig ist, unterschiedlich gross und beginnt sich vor allem bei akzentuierender Unternehmenskrise auszuwirken.

Nachfolgend sollen für den Laien die Zuständigkeiten, Verantwortungen und das Verhalten der Beteiligten in der Unternehmenskrise des Schuldners stichwortartig aufgezeigt werden: