Gattungszession

Anstelle einer Abtretung sämtlicher gegenwärtigen und künftigen Forderungen aus dem Geschäftsbetrieb werden die abgetretenen Forderungen nach Gattungen ausgeschieden:

  • Forderungen nur aus einem bestimmten Produkt
  • Forderungen nur aus einem eigens festgelegten Unternehmensbereich
    • Geschäftszweig
    • Zweigniederlassung
  • o.ä.

Die Gattungszession ermöglicht eine bessere Aufteilung der zukünftigen Forderungen, zB auch im „Mehr-Banken-Verhältnis“ auf die jeweiligen Banken.

» Weiterführende Information zu Gattungszession